FORVM, No. 135

Herausgeber: Friedrich Torberg
Verleger und Eigentümer: „Schriften zur Zeit“ Ges. m. b. H.
Redaktionsmitglieder: Alexander Lernet-Holenia, René Marcic, Elisabeth Stengel
Redaktionelle Leitung, verantwortlicher Redakteur: Günther Nenning
Druck: Brüder Rosenbaum, Wien V.

Nicht signierte Beiträge sind Gemeinschaftsarbeiten von Mitgliedern der Redaktion. Signierte Beiträge drücken die Meinung ihrer Autoren aus, nicht unbedingt die des FORVM. Die „Post Scriptum“-Notizen von Friedrich Torberg sind durch „P. S.“ gekennzeichnet.

Beiträge

Monatskalender der Weltpolitik

Februar 1965

106

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Adolf Schärf

107

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Glossen zur Zeit

108

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Innenpolitik von innen

110

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Keine Aufwiegelung in Vorarlberg

111

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Roma locuta

112

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Richard Charmatz, Biograph Österreichs

113

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Krise der SPÖ — Krise der Republik

115

Der folgende Text unseres Mitarbeiters Dr. Norbert Leser war als innerparteilicher Diskussionsbeitrag dem hiefür zuständigen SPÖ-Organ zugedacht. Dieses sah sich aus Platzmangel nicht imstande, eine Veröffentlichung ohne radikale, dem Verständnis sehr abträgliche Kürzungen vorzunehmen. Der Wortlaut (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Ernst Jünger und der Weltstaat

(II.)

122

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Marx ist tot, es lebe Marx!

(II.)

127

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Post scriptum

136

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Eine historische Schallplatte

Preiserrecords präsentiert „Silvester 1932“, eine Montage von Marcel Faust

137

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


FORVM DES LESERS

137

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Wer hat Angst vor dem bösen Franz?

Kafka hinter dem eisernen Vorhang

138

Heinz Politzers Buch „Franz Kafka: Parabel und Paradox“, über dessen erfolgreiche englische Ausgabe wir berichtet haben und aus dem im FORVM (IX/106 und 107) ein Kapitel vorabgedruckt war, erscheint demnächst deutsch bei S. Fischer. Der Aufsatz „Wer hat Angst vor dem bösen Franz?“ wird in diesem (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Verschollene Österreicher

Zwei Schriftsteller aus dem Kreise Theodor Herzls

142

Schon durch ihr Buch „The High Rabbi Loew of Prague“ hat die jetzt wieder in Wien lebende Schriftstellerin Dr. Martha Hofmann ihre Verbundenheit mit dem jüdischen Schicksal dokumentiert. Sie verbrachte viele Jahre in Jerusalem und Tel Aviv, schrieb Gedichte in deutscher, Essays in englischer, eine (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Werkstatt als Schule des Lebens

Zu Doderers Tagebuch eines Schriftstellers, 1940-1950

145

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Theater

Kritische Rückschau

147

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Theater

Spielplan

147

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Warum warten wir auf Godot?

Zu einem Standardwerk zeitgenössischen Theaters

149

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Die Wiedergeburt des Lebensunfähigen

London entdeckt die Kunst der Jahrhundertwende

151

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Labyrinthe in Luxusausführung

153

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Promenade in sieben Oktaven

Die musikalische Februar-Bilanz

154

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.