FORVM, No. 259/260

Eigentümer, Verleger, Drucker: Verein „Gesellschaft der Redakteure des NEUEN FORVMS“, Obmann: Adalbert Krims, Geschäftsführender Obmann, Herausgeber, Chefredakteur, Verantwortlicher: Günther Nenning
Im Eigentum der Redakteure und Angestellten: Ilse Maria Aschner, Friedrich Geyrhofer, Theresia Goldberg, Franz Jindra, Adalbert Krims, Günther Nenning, Liesl Nitsch, Heidi Pataki, Klaus Pitter, Eva Rauch, Rudolf Schönwald, Gertrude Seidl, Angelina Siegmeth, Wilhelm Zobl
Geschäftsführender Redakteur: Michael Siegert
Redaktionsbeirat: Wolfgang Abendroth (Marburg a. d. Lahn), Ernst Bloch (Tübingen), Georges Casalis (Paris), Wilhelm Dantine (Wien), Iring Fetscher (Frankfurt a. M.), Erich Fromm (Mexico City), Giulio Girardi SDB (Paris), Helmut Gollwitzer (Berlin), J.M. Gonzáles-Ruiz (Madrid), E. J. Hobsbawm (London), Werner Hofmann (Hamburg), Georg Jánoska (Bern), Kurt Lüthi (Wien), Salvatore di Marco (Palermo), Herbert Marcuse (San Diego), Mihajlo Marković (Belgrad), Johannes B. Metz (Münster), Jürgen Moltmann (Tübingen), Paul Oestreicher (London), Marcel Reding (Berlin), Rudi Supek (Zagreb), Fritz Vilmar (Frankfurt a. M.), Charles C. West (Princeton), John Wilkinson (Santa Barbara)
Druck in Zusammenarbeit mit Brüder Rosenbaum, 1051 Wien

Beiträge

FORVM DES FORVMS

2

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Mit gekrümmtem Rückgrat

Wie die SPÖ siegen wird

9

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Eine 2. ÖVP

brauchen wir nicht

11

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Brutale Gespreiztheit der Obrigkeit

Persönliche Bemerkungen zum Jubiläum der Republik*

14

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Die Mozart-Kugel

15

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Dokumentation

Graz, Stadt der Volkserhebung

16

Vom 6. bis 9. Juni 1975 wurde in den Räumen des Grazer Schloßbergrestaurants ein „Steirischer Frühling“ gefeiert. Das „Ostarrichi-Treffen“ des sogenannten „Deutschen Kulturwerks Europäischen Geistes“ vereinte in wehmütiger Hitler-Nostalgie vom Oberst Rudel bis zu Fritz Stüber alles, was sich an (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Gemeindedokument

Regelung der Prostitution

18

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Kulturdokument

NATO anno 1683

Wahrer des Reiches kaiserliche Hoheit Diplomingenieur Doktor honoris causa

19

20 Jahre österreichischer Staatsvertrag: großer Bahnhof im Wiener Schloß Belvedere, dem Ort der Unterzeichnung. Am 14. und 15. Mai 1975 lief dort ohne Unterlaß ein Tonband, aus sechs Lautsprechern durch den Belvedere-Park dröhnend, das sonst nur abends gegen Eintritt den ausländischen Besuchern (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Der Türken Kreuzberg

Illusion und Scheitern der Arbeitsemigration

24

Was dem militärisch starken Osmanischen Reich nicht gelungen war, das brachte die wirtschaftlich schwache Türkei zuwege: Millionen Türken überfluten Europa. Allerdings nicht als Eroberer, sondern eher als Eroberte — die arbeitslose Landbevölkerung der modernen Türkei wurde zur industriellen (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Saisonniers

Unter den Kellern von Genf

27

Der Aufsatz des focus-Kollektivs im letzten Heft („Die weißen Sklaven“, NF Mai/Juni 1975) behandelte die ökonomische und juristische Situation der Emigrationsarbeiter in der Schweiz. Der folgende Aufsatz gibt dazu eine konkrete Illustration: John Berger, methodisch an der phänomenologischen (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Saaltochter

Als Fremdarbeiterin in der Schweiz

31

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Feuerwehrreformismus

Vergleich der Krisen 1929 und 1974, II. Teil

35

Im II. Teil seiner originellen Krisenanalyse kommt Aike Blechschmidt zu dem Schluß, daß es mit dem großen Zusammenbruch des Kapitalismus wieder einmal nichts ist und daß jetzt eine Phase schwieriger und sich lang hinziehender Kämpfe beginnt. Nach dem Ende 1975/Anfang 1976 zu erwartenden Aufschwung (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Das Lächeln im Koma

36

Kurzfristiger Aufschwung ab Herbst 1975! Mitte 1976 wieder langsame Talfahrt? Oder 1978 rasend bergab?! Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Die Arbeiterräte entscheiden alles

44

Das nachfolgende Interview haben wir am 2. Mai 1975 mit dern portugiesischen Trotzkistenfunktionär Afredo Frade anläßlich seines Besuches in Wien aufgenommen. Frade, Jahrgang 1951, Medizinstudent, gehört der LCI (Internationale Kommunistische Liga) an, die bei den Wahlen vom 25. April 1975 als (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Bonaparte kommt

Panorama der portugiesischen Revolution

49

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Die Protokolle der Weisen von Lissabon

Der Fall Republica und die Grenzen der Pressefreiheit

50

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Otelo spricht

Ordnung & Arbeit, für einen iberischen sozialistischen Block!

53

Aus einem Interview, das der Brigadegeneral und COPCON-Kommandant Otelo Saraiva de Carvalho der italienischen Linkszeitung Lotta Continua gab (im Dreigestirn des Direktoriums vom 25. Juli vertritt Carvalho das Prinzip der Unterwerfung der Räte unter ein Militärregime, Goncalves die KP, Costa (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Glanz und Elend der Regisseure

Zur Soziologie des Films, II. Teil

57

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Sozial-industrieller Komplex statt Rüstung?

64

James O’Connor: Die Finanzkrise des Staates, Suhrkamp 1974, 395 Seiten, DM 12, öS 92,40 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Schelskys Strauß-Philosophie

65

Helmut Schelsky: Die Arbeit tun die anderen. Klassenkampf und Priesterherrschaft der Intellektuellen, Westdeutscher Verlag, Opladen 1975, 376 Seiten, DM 34, öS 261,80 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Bettina Decke/Abslag Tüllmann:

betrifft: Rhodesien

Unterdrückung und Widerstand in einer Siedlerkolonie

66

Bettina Decke/Abslag Tüllmann: betrifft: Rhodesien. Unterdrückung und Widerstand in einer Siedlerkolonie, edition mega, Frankfurt 1974, 191 Seiten, DM 9,80, öS 75,50 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Aras Ören:

Der kurze Traum aus Kagithane

Ein Poem

66

Aras Ören: Der kurze Traum aus Kagithane. Ein Poem. Aus dem Türkischen von H. Achmed Schmiede, beatbeitet von Jürgen Theobaldy. Rotbuch Verlag Berlin 1974, 93 Seiten, DM 6, öS 46,20 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Rolf-Richard Grauhan/Wolf Linder:

Politik der Verstädterung

67

Rolf-Richard Grauhan/Wolf Linder: Politik der Verstädterung, Athenäum Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M.‚ 1974, 183 Seiten, DM 9,60, öS 75,50 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Hugo Dittberner:

Das Internat

67

Hugo Dittberner: Das Internat, Luchterhand Verlag, Neuwied 1974, 184 Seiten, DM 18, öS 138,60 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Gertrud Leutenegger:

Vorabend

67

Gertrud Leutenegger: Vorabend, Suhrkamp Verlag, Frankfurt 1975, ca. 200 Seiten, ca. DM 20, öS 154 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.