Schulen der Kritik
Themen

’Pataphysik

  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (1)
  • Alptraum ‘pataphysisch
  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (2)

Anarchismus

  • Lehrt Anarchie
  • Arthur Cravan — Die Niedertracht der Tafelrunde
  • „Schaffendes“ und „raffendes“ Kapital
  • Das Schwere, das schwer zu machen ist
  • Der linke Beitrag zum Faschismus
  • (...)

Dadaismus

  • Arthur Cravan — Die Niedertracht der Tafelrunde
  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (2)
  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (1)

Existenzialismus

  • Das fesselnde Spiel und die spielerische Leichtigkeit des Albert Camus
  • Sankt Sartre
  • Der Wert und die Moral

Kritik der Kritik

  • Das Rätsel der Macht
  • Wider die antisemitische Normalität!
  • Stimmen zur Wertkritik II
  • Antisemitismus von links
  • Leserbrief zu dem Artikel „Gequirrlter Schwachsinn“
  • (...)

Kritische Theorie

  • Theorie des Wahns — Wahn der Theorie
  • Alltagspraxis statt Adorno
  • Krieg der Stämme oder der Projektionen?
  • Jazz und ungarische Schnulzen
  • Die Bande als Spätform des Staats
  • (...)

Marxismus

  • Karl Marx
  • Agnolis Kritik der Politik, das Elend der Politikwissenschaft und der Staatsfetisch in der marxistischen Theorie
  • Konsumreligion
  • Alles Öko?
  • Schizophren ist normal
  • (...)

Operaismus

  • Im Empire
  • Beten zu Dionysos
  • Gesellschaftskritik aktuell
  • Die politische Philosophie Antonio Negris

Situationismus

  • Guy Debord — Die totale Selbstbestimmung
  • Der Fetisch im Spektakel
  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (1)
  • Die Gesellschaft des Spektakels
  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (2)
  • (...)

Surrealismus

  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (2)
  • Die Wut im Bauch — Surrealismus überall
  • Wenn Manifeste in Pension geschickt werden (1)
  • Surrealismus
  • Die Wut im Bauch — Surrealismus überall
  • (...)

Wertkritik

  • Das Rätsel der Macht
  • Idealistische Weltmarktkritik
  • Krieg der Stämme oder der Projektionen?
  • Nichts als Verwertbarkeit
  • Andrè Gorz dans Libération et l’Obs
  • (...)