FORVM, No. 387/394

Medieninhaber: Verein der Redakteure und Mitarbeiter des FORVM · Selbstverwaltete Bürogemeinschaft. Andreas Dusl, Josef Dvorak‚ Gertraud Fädler, Friedrich Geyrhofer‚ Theresia Goldberg, Dorrit Herrmann-Graf, Brigitte Hader‚ Michael Hopp, Franz Jindra‚ Adalbert Krims‚ Günther Nenning‚ Heidi Pataki, Klaus Pitter, Michael Seeber, Gertrude Seidl, Michael Siegert.
Herausgeber: Gerhard Oberschlick
Hersteller: Typographische Anstalt, 1190 Wien

Beiträge
Jahresanfang November

Lakshmi

Göttin des Glücks und Reichtums

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Einladung

1

Liebe Leser! Zur Zeit werden die rechtlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen für eine Fortführung des FORVM geprüft. Für den Fall, daß sie durch den Herausgeber dieses Heftes erfolgt, ergeht hiermit die Einladung zur Subskription eines Abonnements des FORVM 1987 Mindestens sechs‚ höchstens (...)


„Hat nun verkauft ...

2

Was war das „Forvm“ doch für eine traditionsreiche Zeitung! In den fünfziger Jahren von Friedrich Torberg gegründet, im bisweilen angeblich von CIA-Geldern unterstützten konservativen Eck angesiedelt, aber für derlei Zeiten erstaunlich offen und dialogbereit ausgerichtet. Und erst gegen Ende der (...)


... will nun abtreten“

2

Günther Nenning hat genug vom Erbe Torbergs und Lernet-Holenias: Außer Spesen nichts gewesen, fürs „Neue Forvm“ soll ein „Tepperter“ gefunden werden ... „Jo, jo: Verkaufts mei Gwand, i foar in Himmel ...“, dröhnt es aus dem Hörer begleitet von schallendem Gelächter. Der da dieserart röhrt, daß er die (...)


Ein Bild der Hoffnung in düsterer Zeit

3

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


“Inglan is a bitch”

4

Was willst du sehen, fragt Sonny, das London der Touristen oder unseres? Beide, sage ich und tauche ein in die brodelnde Stadt. Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Der Ort Ich

4

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Café America, this Summer

5

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Beschwichtigungstheater

7

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Offener Brief

9

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Die Flut steigt

9

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


PS: Folgerichtig BRD

11

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


PS: Genauso die »Krone«

11

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Hiroshima, Nagasaki, Moskau?

11

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Schlaue Fragen ...

13

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


... klare Antwort

13

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Prognosen zum Wegschmeissen

13

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Otto Bauer — Als Christ Marxist

13

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Hoppla!

15

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Verehrtester!

Brief an Turrini

15

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Kuh frißt Museum

16

Selbstverständlich besaß Dagobert Duck — wer sich in unserer Bubenzeit nicht an die SJW-Heftlein oder an das vom Lehrer Stoll besonders empfohlene Periodikum „Der Schweizer Kamerad“ halten wollte, konnte sich die Welt von Enten erklären lassen — auch ein Museum. Dies diente keinem anderen Zweck als (...)


Gnadenbild aus Leder

17

Man habe ıhm „Messerstiche ın den Rücken versetzt“, doch wolle er nicht „jämmerlich“ sein. Vielmehr freue er sich, „daß die Wallfahrt lebt und stark ist“. Dies vertraute der Benediktinerpater Hermann Groer am 13. August den in Maria Roggendorf zahlreich erschienenen Journalisten an. Groer „moderierte“ (...)


Die Kartei und die Leichen

Zur Bürokratisierung der Welt

19

Für Carl Die Kartei wuchs ständig ... (Die Gestapo besaß) zwei riesige Karteiräder, die automatisch arbeiteten und nur eine Bedienung durch zwei Personen ertorderten. Diese zwei Männer saßen wie vor einem Harmonium und konnten im Nu automatisch die benötigten Karteikarten herausholen ... Obwohl (...)


Die leise Stimme der Vernunft

Der Kulturprozeß bei S. Freud un C. G. Jung

23

Über Sigmund Freud, sein Werk und seine Schule wird in Wien wieder öffentlich geredet. Dies 40 Jahre nach der Re-Etablierung der von den Nazis verbotenen Wiener Psychoanalytischen Vereinigung. Das Sigmund-Freud-Museum in Freuds früherer Wohnung in der Berggasse 19 registriert immer höhere (...)


Hindu-Faschismus

29

Der Titel soll nicht den Eindruck erwecken, ich hätte irgendwelche Ressentiments gegen den Hinduismus — das wäre bei einem Hindumönch kaum möglich. Liest man solche Ausdrücke wie „christlicher Faschismus“ oder „jüdischer“ oder „islamischer Faschismus“, dann vermutet man freilich meist mit Recht, daß der (...)


Wien am Inn

Ein etymologischer Essay

37

Dem Weichbild der Wienerstadt steht eine Schönheitsoperation ganz besonderer Art bevor. Die Umwandlung ihres größten, berühmtesten und in diesem Sinn eigentlich einzigen Fließgewässers in ein Fäkaliensammelbecken mit benachbarter Badegelegenheit. Die letztere, in Ergänzung zum Gänsehäufl — immerhin (...) Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Ins Ungewisse hinan

44

F. H., Herausgeberbeirat des Forvm, schrieb seine halbe Selbsterforschung für den Rohrstock, Jürg Jegges pädagogische Zeitschrift. Jürg Jegge, Herausgeberbeirat des Forvm, stimmte dem Abdruck in diesem Heft großmütig zu. Ich danke beiden und gratuliere den Lesern. G. (...) Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Marginalisierung

Ein Fragment

51

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Berg- & Talpredigt

52

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Das Feuer

55

Seit er die Aufklärung von Waldheims Kriegsvergangenheit initiierte, macht Georg Tidl mit seinem Zyklus von gut zwei Dutzend Brunzlbrunner Geschichten seltsame Erfahrung: Verlage ziehen sich zurück von mündlichen Abreden‚ ganz wie manche seiner Bekannten von ihm. Wir nicht. G. (...) Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Rambo’s Glück und Ende

Eine Reportage

57

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Die spinnen, die Menschen von der Anderen Bibliothek

60

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Öffentliche Geheimwissenschaft Psychoanalyse

62

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Die Prinzessin von Theben

Über Else Lasker-Schüler

64

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft