FORVM, No. 169-170

Verleger und Eigentümer: „Schriften zur Zeit“ Ges. m. b. H.
Herausgeber und Verantwortlicher: Günther Nenning
Redaktionskomitee: Wolfgang Abendroth (Marburg), Ernst Bloch (Tübingen), Jean-Yves Calvez (Paris), I. Fetscher (Frankfurt), Erich Fromm (Mexico City), J. M. González-Ruiz (Madrid), Giulio Girardi (Rom), Josef L. Hromádka (Prag), Robert Kalivoda (Prag), Arnold Künzli (Basel), Lucio Lombardo-Radice (Rom), Milan Machovec (Prag), Salvatore di Marco (Palermo), Johannes B. Metz (Münster), P. Oestreicher (London), Milan Prucha (Prag), Marcel Reding (Berlin), Hans Schaefer (Heidelberg), C. C. West (Princeton)
Korrespondierendes Mitglied: Y. Congar (Strassburg)
Redaktion: Paul Kruntorad (Wien)
Druck: Brüder Rosenbaum, Wien V.

Beiträge

Vollendung in der Gesellschaft

19

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Über die Einheit von Freiheit und Schöpfung

25

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Christentum als Vorläufer des Marxismus

Die Funktion der Religion im Prozeß der menschlichen Emanzipation

31

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Die Kirche wird weltlich

35

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


„Aufstand der Laien“

41

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Neue Etappe des Dialogs

Die 1. Sitzung unseres Internationalen Redaktionskomitees in Wien

43

Aus Raumnot, vielleicht auch Bescheidenheit, dokumentieren wir im folgenden bloß etwa 30% des Echos der in- und ausländischen Presse auf die 1. Sitzung unseres Internationalen Redaktionskomitees für den Dialog am 8. und 9. November 1967 in (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Österreich als dialogisches Zentrum

Thesen zur kulturellen Funktion Österreichs

49

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Mutmaßungen über Marcuse

55

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Bußruf an die Vergangenheit

Über Friedrich Heers „Gottes erste Liebe“

63

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Marxistica

66

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Gott ist nicht ganz tot

67

Résumé eines bisher nur in tschechischer Sprache vorliegenden Werkes. Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Christliches Revolutionsjahr 1967

Im Spiegel der kirchlichen Presse

69

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Zum Dialog über den Dialog

Kritische Bemerkungen zu den Grundsätzen der Paulus-Gesellschaft

73

Wir haben Dr. Erich Kellner, dem das — vermutlich bereits als historisch zu wertende — Verdienst der Gründung und Leitung der Paulusgesellschaft zukommt und dem wir, zwar keineswegs organisatorisch-institutionell, aber persänlich-freundschaftlich sehr eng verbunden sind, sogleich gebeten, auf den (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Brief

Wo bleibt im Dialog ...

78

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Replik 1

... die christliche Soziallehre?

78

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Replik 2

Es gibt noch keine ...

79

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Duplik

Es gibt sie doch!

81

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Wer fürchtet sich vorm roten Papst?

Notizen über die Situation des ÖAAB

84

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Macht und Überleben

85

Elias Canetti, der im Jänner den Österreichischen Staatspreis für Dichtung 1967 erhalten hat, ist mit seinem in viele Sprachen übersetzten Roman „Die Blendung“ (Wien 1935) einer der bedeutendsten Autoren der modernen Weltliteratur. Er schrieb außerdem drei Theaterstücke (siehe auch die kritische (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Vom Ungenügen der Wissenschaft

(II.)

92

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Unsterblichkeit ist unmöglich

Landschaft der Kindheit

95

In unserer Serie von Beiträgen österreichischer Autoren über die Landschaft ihrer Kindheit schrieben bisher Albert Paris Gütersloh, „Auf dem Linienwall“ (Heft XIII/145)‚ Alexander Lernet-Holenia, „Blätter der Erinnerung" (Heft XIII/146) und Fritz Hochwälder, „Auf der Gasen ...“ (Heft (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Ach Freund, geht es nicht auch dir so?

97

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Die Ablehnung der Tragödie

Über Bertold Brechts Dramen

99

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Hanns Eisler im Gespräch

Über Bertold Brecht und Anderes

105

Hanns Eisler, 1898 in Leipzig als Sohn des österreichischen Philosophen Rudolf Eisler geboren, Schüler Arnold Schönbergs, mit 26 Jahren Preisträger der Stadt Wien (in der Jury saß auch Richard Strauss), Professor an der University of Southern California, an der New School of Social Research in New (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Bertolt Brecht — ein Klassiker?

Bemerkungen zur Brecht-Gesamtausgabe

110

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Provokationen

Neuerscheinungen: Prosa

113

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Universum Kupka

115

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Theater

Kritische Rückschau, Spielplan

117

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Verzicht auf die realistische Illusion

New American Cinema

119

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Noch die alte Direktion

Kleine Opern-Bilanz

121

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Unbewaffnete Neutralität — dritte Runde

Gibt es noch das Haager Neutralitätsrecht?

123

Kurzinformation über bisherigen Verlauf des kritischen Waffenganges um „Unbewaffnete Neutralität“ im Neuen FORVM. Erste Runde: Hans Thirring fordert in acht Thesen die Abrüstung der Neutralen im Austausch gegen eine internationale Konvention, die deren Sicherheit garantieren soll; (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Innenpolitik von innen

125

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Nachruf auf die „Furche“

126

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Analyse einer Analyse

127

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


FORVM DES LESERS

129

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Nota bene

131

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


FORVM-Rätsel Nr. 82

132

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Konjunkturbarometer

133

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Wenn ich Finanzminister wäre ...

135

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Weichenstellung für 1970?

135

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Medizin gegen längerfristiges Siechtum

137

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Prophete rechts, prophete links!

140

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.