FORVM, No. 406-408
Beiträge

Liebe Leser!

1

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Österreicher bekennen

2

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Kein Antisemitismus

3

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


„Die Wahrheit ist ein trauriges Geschäft“

4

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Häresiarch an Priester

Offener Brief ins Zweite Jahrtausend

5

Antwort an Adolf Holl, FORVM Juli Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Steuerquelle, verschüttet

Ausgrabung

7

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Bengalisches Feuer

13

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Am Tag, als der Reagan kam

15

Lutz Löwengrein ist Wärter in einem bunten Zoo. Täglich liest er den Tieren — den jungen vor allem, sie sind noch spontan — aus der Weltpresse vor, und achtet auf ihre Reaktionen. Nach der Devise etwa: Vox populi — vox Dei. Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Das größte jugoslawische Abenteuer

18

Kein anderes Thema, nicht mal die dreistellige Inflationsrate, unzählige Streiks, Rückgang des Lebenstandards, nimmt — abseits von „Agrokomerc“ — in den jugoslawischen Medien (vor allem in Serbien) mehr Raum ein als das Thema „Kosovo“. Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Der deutsche Virus

22

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Deutsche Verfassungsfeinde

22

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Deutsche Wertarbeit

23

Noch eine fast vergessene Erbmasse des Nationalsozialismus: Die Kriege seit 1945 wurden und werden mit Waffen ausgefochten, die großteils auf den Reißbrettern des Dritten Reichs ersonnen worden waren. Noch vor Kriegsende setzte ein heftiges Werben der militärischen Sieger um die wahren Sieger ein, (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Deutsche Herbstzeitlose

26

Riskieren wir einen Test. „Mogadishu“ — wem fällt dazu etwas ein? „Sondertrakte und Trennscheibe“ — was haben diese Ausdrücke zu sagen? Zeitgeschichte, das heißt auch, wie eilig die Zeit ihre Geschichte konsumiert. Eines Tages werden Besucher durch ein Museum der Rechts- und Strafgeschichte gehen, in (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Deutsches Bundesverdienstkreuz für Kinderraub

29

Daß ehemalige Angehörige des Nationalsozialismus hoch geehrt werden und Nachweise ihrer Zugehörigkeit von Regierungsstellen einfach als nicht existent behandelt werden, das ist ja ein internationales Phänomen. Ein besonders krasses Beispiel für eine solche Ehrung und für die offizielle Ignorierung (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Geschichte und deutscher Sinn

32

Im Jahr 1986 brach unter namhaften deutschen Historikern ein Streit um die geschichtliche Einmaligkeit, Singularität des Holocaust aus. Der „Historikerstreit“ wurde vom Piper Verlag als Buch publiziert. Der Kommentar des im österreichischen Exil lebende slowakischen Schriftstellers Ladislav Mňačko (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Waldheims Connections

39

Mit der Kriegsvergangenheit unseres Bundespräsidenten beschäftigt sich eine eigene, international zusammengesetzte Historikerkommission — voraussichtlich, bis sie zu einem Ergebnis kommt, wollen wir uns mit der Nachkriegsvergangenheit unseres B. befassen: After war Waldheim, 1. Teil, Die (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


P.S.: Offene Quellen

Vom Herausgeber

40

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Die grüne Medienmacht

42

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Kaspar ist tot

43

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Elegie auf Dieter Schrage

43

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Profilneurose

44

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Zeitgeist zum Begreifen

46

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Dialektik des „Zeitgeistes“

Fünf Thesen

53

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Für S.

Geist und Zeitgeist

oder das Subjekt als Revenant

54

Negation vermag in Lust umzusehlagen, nicht ins Positive. Th. W. Adorno Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


„Ich bin ein theoretischer Mensch“

61

T. W. Adorno, Gesammelte Schriften, Bd. 20, Vermischte Schriften, ed. R. Tiedemann u. a., Suhrkamp, Frankfurt 1986, 881 Seiten, DM 74,—, öS 577,20 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Habemus Papam!

62

Sigmund Freud, Briefe an Wilhelm Fließ, ed. J. M. Masson, S. Fischer, Frankfurt 1986, 613 Seiten, DM 78‚—, öS 608,40 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


FORVM des FORVMs

Liebes FORVM!

64

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


FORVM des FORVMs

Gutes FORVM!

64

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.