FORVM, No. 395/396
Beiträge

Liebe Leser!

1

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Gred’ überall

2

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Katholische Freundlichkeiten

3

Am 26. November fand im Wiener „Zentrum für Laientheologen“ eine Diskussionsveranstaltung statt, zu der eine Gruppe von Studenten/-innen der katholischen Theologie eingeladen hatte. Thema: Kritik in/an der Kirche — ein privates Problem oder eine öffentliche Notwendigkeit? Anlaß der Veranstaltung war (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


To kill

Eine sprachkritische Glosse

4

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Havarie am Wolfgangsee

Ballade

4

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Chindaswinth, König der Westgoten, 629

Morgen ist auch ein Land

4

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Mehr Morde

5

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Die Aussätzigen im Zwischendeck

7

Freimut Duve schrieb dies als Vorwort eines roro aktuell; dort feierte er soeben, als Herausgeber der Reihe, deren 25. Jahr. Hier erscheint der Text als mehrfacher Neubeginn: Freimut nimmt seine Kolumne hier wieder auf (vgl. FORVM 1982—1984), das FORVM beginnt sein 34. Jahr und einmal mehr (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Im Café Hungaria

8

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Permanente Revolution

9

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


„Ja“ und „Jawohl“

Neues Sprechen von Eliten

10

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Mag. Waldheim — Die Frau an seiner Seite

Mit einer Korrespondenz des FORVM mit Elisabeth Waldheim (von ihr über Anwalt)

11

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Scharfe Waffen Frohes Schaffen

Dokumentation

20

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Notstand und Notwehr
Das Ende des Pazifismus

Ein imaginäres Interview

24

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Imago Freud

29

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Evangelium mit Kriegsbemalung

30

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Iss’n das?

32

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Vif wie Franzl

34

Es ist zum Heulen, aber das TV-Publikum weist Fritz Lehners dreiteiligen ORF-Schubert-Film „Mit meinen heißen Tränen“ in einem Wutanfall von sich. Ein Wutanfall von Fritz Herrmann. Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Aspors Spiele IV

34

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Telefonische Schlußbesprechung

Report aus den Vorhöfen der Arbeitswelt

35

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


An die zivilisierte Welt

Erklärung von Tejuda Aknid

39

Erzählt von Peter Nausner Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Was fehlt Ronald Reagan?

44

Die „Salzburger Nachrichten“ rätseln düster, warum der US-Präsident sich selbst verstümmelte. Gleichentags umbrachen wir die nachstende Lösung von Jürgen Langenbach. Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Für eine Geschichte der Leiblichkeit

Plädoyer

47

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Die Ausbrüche + Einbrüche

von Meroni & Co.

50

die schreiberei von mir spielt sich in drei bis vier ländern ab (österreich, schweiz, frankreich und deutschland), auch der meroni, der aber besonders in westösterreich. für das skript hat sich eminent der franz innerhofer eingesetzt, auch die brigitte schweiger und hermann schürrer — der meroni (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Brunzlbrunn

Zwei Geschichten

55

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


De Trinitate Mei

58

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Noch fromme Wünsche

61

Gerichtet an eine gute Fee — an das Christkind hat unser überaus geschätzter Beirat komischerweise gar nicht gedacht. Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Wollt Ihr die totale Moral?

64

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.