FORVM, No. 193

Verleger und Eigentümer: Schriften zur Zeit Publikationsges.m.b.H. (im Eigentum des Vereines „Gesellschaft der Redakteure des Neuen Forvms“)
Herausgeber, Chefredakteur, und Verantwortlicher: G. Nenning
Herausgegeben und redigiert von Günther Nenning und Paul Kruntorad
Warnung: Haupt-‚ Unter-‚ Zwischentitel, Vornotizen fallen in die Verantwortung der Redaktion, nicht der Autoren; signierte Texte fallen in die Verantwortung der Autoren, nicht der Redaktion
Österreichisches Komitee: Trautl Brandstaller, Anton Burghardt, Fritz Csoklich, Peter Diem, Milo Dor, Felix Ermacora, Anton Fellner, Gerhard Fritsch, Claus Gatterer, Friedrich Geyrhofer, Rupert Gmoser, Kurt Greussing, Friedrich Heer, Werner Hofmann, Georg Jánoska, Wolfgang Kraus, Peter Kreisky, Norbert Leser, Kurt Lüthi, René Marcic, Alfred Migsch, Johannes Mironovici, Anton Pelinka, Hugo Portisch, Hanns Sassmann, Joseph Simon, Kurt Skalnik, Kurt Schubert, Hans Thirring, Erika Weinzierl
Internationales Komitee: Wolfgang Abendroth (Marburg a.d. Lahn), Ernst Bloch (Tübingen), Georges Casalis (Paris), Wilfried Daim (Wien), Wilhelm Dantine (Wien), Iring Fetscher (Frankfurt a.M.), Ernst Fischer (Wien), Erich Fromm (Mexico City), Giulio Girardi (Rom), Lucien Goldmann (Paris), Eduard Goldstücker (Sussex), Helmut Gollwitzer (Berlin), J.-M. González-Ruiz (Madrid), E. J. Hobsbawm (London), Josef Hromádka (Prag), Robert Kalivoda (Prag), Edvard Kocbek (Ljubljana), Arnold Künzli (Basel), Lucio Lombardo-Radice (Rom), Milan Machovec (Prag), Salvatore di Marco (Palermo), Ileana Marculescu (Bukarest), Herbert Marcuse (San Diego), Mihailo Marković (Belgrad), Johannes B. Metz (Münster), Jürgen Mettmann (Tübingen), Paul Oestreicher (London), Milan Prucha (Prag), Marcel Reding (Berlin), Hans Schaefer (Heidelberg), Rudi Supek (Zagreb), Leopold Ungar (Wien), Charles C. West (Princeton), John Wilkinson (Santa Barbara)
Druck: Fritz Molden, Großdruckerei und Verlag, Gesellschaft m.b.H., Pressehaus, 1198 Wien

Beiträge

Goks

1

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Im Eigentum der Redakteure

5

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Brüderlein fein ...

5

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


MAO liest FORVM

7

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Anklage eingeengt ...

10

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


... Anklage ausgedehnt

10

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Zio-Imperialismus?

12

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Mao in Italien

Prinzipielles zur Streikbewegung

17

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Sind Materialisten naiv?

2. Teil des Essays vom Dezemberheft 1969

20

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Unterdrücktes

23

FORVM brachte Juni/Juli 1968 erstmals in deutscher Sprache aus Alexander Solschenizyns „Krebsstation“ ein Manuskript, das in der Sowjetunion nicht erscheinen durfte, unterdessen in allen Weltsprachen vorliegt. Wegen des Publikationsverbotes wandte sich S. mit einem heftigen Brief an den (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Katholische Idioten in Ostberlin?

Geschichte und Kritik der „Berliner Konferenz katholischer Christen“

26

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Fromm gewordene Rechtspositivisten

2. Teil des Essays vom Dezemberheft 1969

28

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Soziologie für oder gegen die Gesellschaft?

Der Streit zwischen Positivisten und Dialektikern in der deutschen Soziologie

34

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Adorno als Geist, Eisler als Praktikus

Filmmusik und die Ursachen

37

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Frauen aller Parteien, vereinigt Euch!

42

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Relativ ehrliche SPÖ

44

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


BH-Briefe, II. Folge

46

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


VA — VB — BH

51

Bericht über die konstituierende Sitzung des Vorbereitungsausschusses für das Volksbegehren gegen das Bundesheer, nebst einem Gedicht von Peter Henisch. Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Nackt auf der Kärntner Straße
oder
Nur wer schießt, ist normal

53

Der folgende Text ist die diplomatisch genaue Abschrift eines am Heiligen Abend besprochenen Tonbandes. Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Kreisky ist opernfremd

55

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Theater für Untertanen

56

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Wir brauchen Exzesse

57

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


König Ödipus

Ausschnitte aus einer spielbaren Theorie des Dramas

59

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


nitsch und sein theater

60

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Zu spät oder zu früh für Brecht?

62

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!


Prosit 1970

66

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!