FORVM, No. 284/285

Eigentümer, Verleger, Drucker: Verein „Gesellschaft der Redakteure des NEUEN FORVMS“, Obmann: Adalbert Krims, Geschäftsführender Obmann, Herausgeber, Chefredakteur, Verantwortlicher: Günther Nenning
Geschäftsführender Verlagsleiter: Gerhard Oberschlick
Im Eigentum der Redakteure und Angestellten: Ilse Maria Aschner, Friedrich Geyrhofer, Theresia Goldberg, Michael Hopp, Franz Jindra, Adalbert Krims, Günther Nenning, Liesl Nitsch, Gerhard Oberschlick, Heidi Pataki, Klaus Pitter, Eva Rausch, Gertrude Seidl, Angelina Siegmeth, Wilhelm Zobl
Ständige Redakteure: Friedrich Geyrhofer, Michael Hopp, Heidi Pataki
Redaktionsbeirat: Wolfgang Abendroth (Marburg a. d. Lahn), Ernst Bloch (Tübingen), Georges Casalis (Paris), Wilhelm Dantine (Wien), Iring Fetscher (Frankfurt a. M.), Erich Fromm (Mexico City), Giulio Girardi SDB (Paris), Helmut Gollwitzer (Berlin), J.M. Gonzáles-Ruiz (Madrid), E. J. Hobsbawm (London), Werner Hofmann (Hamburg), Georg Jánoska (Bern), Kurt Lüthi (Wien), Salvatore di Marco (Palermo), Herbert Marcuse (San Diego), Mihajlo Marković (Belgrad), Johannes B. Metz (Münster), Jürgen Moltmann (Tübingen), Paul Oestreicher (London), Marcel Reding (Berlin), Rudi Supek (Zagreb), Fritz Vilmar (Frankfurt a. M.), Charles C. West (Princeton), John Wilkinson (Santa Barbara)
Druck in Zusammenarbeit mit Brüder Rosenbaum, 1051 Wien

Beiträge

Herrmannschlacht II

3

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


FORUM des FORVMs

4

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Spanien bleibt konservativ

Wahlbilanz

5

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Schisma in Sicht

Carrillo gegen Moskau

6

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Love from Leonid

Der Russe liebt den Starken

7

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Etappensieg in Italien

Ordnung, Sparen, Studieren

8

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Bankrott in Israel

Terrorismus an der Macht

9

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Der Rechtsstaat ist ein Papiertiger

11

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Weimar in Italien

Arbeitslose als Voraussetzung des neuen Faschismus

12

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


SPD im Chaos

Die autoritäre Reform ist am Ende

17

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Christus ins ZK

Öffnung der spanischen KP

24

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Stolpern übers Atom

SPÖ im Dilemma

26

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Atome raus

Alternativen zur Kernkraft

28

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Her mit der Atomkraft

Die Meinung der Kernindustrie

33

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Optimistisch wie Marx

Plädoyer eines Elektrodirektors

35

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Der erfolgreiche Sisyphos

Moral und Masche des Hans Magnus Enzensberger

36

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Macht das Tor auf!

Die Vergesellschaftung der psychiatrischen Anstalt am Beispiel Triest

39

Die Lage der österreichischen Psychiatrie ist trist. 94 Prozent aller zur Zeit in den Anstalten eingesperrten Menschen sind zwangsweise dort (aufgrund eines amtsärztlichen „Parere“), nur sechs Prozent kamen freiwillig. Zwei Drittel aller Anstaltspatienten sind entmündigt oder teilentmündigt. 60 (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Irrenpflege

Wie Homosexualität geheilt wird

45

Hans T., 25, kam mit siebzehn nach Steinhof und blieb fünf Jahre in psychiatrischen Anstalten. Sein Defekt: er ist homosexuell. Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


In der Scheiße

Erzählungen aus dem Steinhof

50

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Wir müssen uns schämen über unseren Sozialismus

Volksgehässigkeit spürt man von dieser pick-feinen Regierung

52

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Die Selbstmordschaukel

Arroganz und Ohnmacht der Psychiatrie

53

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Wie ich asozialisiert wurde

Acht Jahre Gefängnis für acht Tage Freiheit. Ein Brief aus Stein

57

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Reformentzug

Die Free Clinic Heidelberg wird zugesperrt

58

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Keine Milde!

Ein Sexualmordprozeß in Wiener Neustadt

60

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Plombierter Sexualmörder

67

Eberhard Schorsch/Nikolaus Becker: Angst, Lust, Zerstörung. Sadismus als soziales und kriminelles Handeln. Zur Psychodynamik sexueller Tötungen, Rowohlt Verlag, Reinbek 1977, 320 Seiten, DM 19,80, öS 152,50 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Tortur

68

Erica Fischer / Brigitte Lehmann / Kathleen Stoffl: Gewalt gegen Frauen. Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 1977, 123 Seiten, DM 12,80, öS 99 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Es gab kein Matriarchat!

69

Marielouise Janssen-Jurreit: Sexismus — Über die Abtreibung der Frauenfrage, Carl Hanser Verlag, München 1976, 755 Seiten, DM 39,80, öS 306,50 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Gefängnis, ausbruchsicher

70

Brigitte Schwaiger: Wie kommt das Salz ins Meer, Zsolnay Verlag, Wien-Hamburg 1977, DM 20, öS 140 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Fieberkurve der Reform

71

Christian Fenner: Demokratischer Sozialismus und Sozialdemokratie. Realität und Rhetorik der Sozialismusdiskussion in Deutschland, Campus Verlag, Frankfurt 1977, 227 Seiten, DM 24, öS 186 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


KP-Führer getauft

74

Roger Garaudy: Menschenwort. Ein autobiographischer Bericht, Verlag Fritz Molden, Wien 1976, 223 Seiten, DM 26,50, öS 198 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Dafür gebührt der Maulkorb

74

Katholische Sozialakademie Österreichs (Hg.): Heraus aus der Krise, Europaverlag, Wien 1977, 168 Seiten, brosch.‚ DM 14, öS 98 Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.