FORVM, No. 106

FORVM erscheint monatlich im Hans Deutsch Verlag, Wien, und wird durch eine Stiftung des „Kongreß für die Freiheit der Kultur“ gefördert.

Herausgeber: Friedrich Torberg
Verleger: Dr. Hans Deutsch
Eigentümer: „Schriften zur Zeit“ Ges. m. b. H. (Hans Deutsch Verlag Ges. m.b. H.)
Redigiert von: Friedrich Abendroth, Alexander Lernet-Holenia, Günther Nenning, Friedrich Torberg
Verantwortlicher Redakteur: Jean Komaromi
Druck: Brüder Rosenbaum‚ Wien V.

Nicht signierte Beiträge sind Gemeinschaftsarbeiten von Mitgliedern der Redaktion. Signierte Beiträge drücken die Meinung ihrer Autoren aus, nicht unbedingt die des FORVM. Die „Post Scriptum“-Notizen von Friedrich Torberg sind durch „P. S.“ gekennzeichnet.

Beiträge

Monatskalender der Weltpolitik

September 1962

382

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Glossen zur Zeit

383

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Stillgehalten — aufwärts marsch

385

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Weniger Autos, mehr Wohnungen

386

FORVM trägt sich mit der Absicht, seine Wirtschaftsrubrik zumindest fallweise zu erweitern, um neben dem bewährten Economicus führenden Fachleuten der österreichischen Volkswirtschaft Gastrecht gewähren zu können. Wir freuen uns, daß Dr. rer. merc. Dipl.-Kfm. Josef Neubauer, Generaldirektor des (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Vor den Wahlen — hinter den Kulissen

387

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Existieren die Parteien?

387

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Was wählt der Wähler?

Parlamentarische Demokratie und empirische Soziologie

389

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Djilas oder Die bestrafte Reue

392

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Zur Philosophie des Kriminalromans

395

Ernst Bloch, der nach dem 13. August 1961 die Sowjetzone verließ, in Tübingen lebt (und eben erst in Wien mit einem Vortrag „Don Giovanni, Faust und die Grenzüberschreitung“ zu hören war), verkörpert mit seinem gewaltigen philosophischen Potential eine respektgebietende Fortsetzung der klassischen (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Hitlers Herkunft

399

Am 27. Oktober wird Alexander Lernet-Holenia 65 Jahre alt. Daß er eine unverwechselbar eigene Persönlichkeit von unverwechselbar österreichischer Prägung ist, einer der letzten großen Herren unter den deutsch schreibenden Autoren und einer der wenigen, die sich noch in sämtlichen literarischen (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


FORVM DES LESERS

403

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Kafka im „Bau“

405

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Begegnung mit den Originalen

Aus den Memoiren eines Übersetzers

409

Den 1896 in Berlin geborenen und 1961 in Paris verstorbenen Hans Jacob als „einen Übersetzer“ zu bezeichnen, ist eigentlich unstatthaft und wird dem Format dieses Mannes — der wie kaum ein zweiter die Kennzeichnung „Sprachgenie“ verdiente — in keiner Weise gerecht. Hans Jacob wurde bereits 1926 auf (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Theater

Spielplan, kritische Rückschau

412

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Im Schattenreich der Information

414

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Architektur als Kunst des Schweigens

Zum 75. Geburtstag Le Corbusiers am 6. Oktober

417

Am 6. Oktober begeht Le Corbusier, der wohl anerkannteste Architekt der Gegenwart, seinen 75. Geburtstag. Wir freuen uns, eine Würdigung veröffentlichen zu können, die Richard Neutra, der kaum minder anerkannte österreichische, seit langen Jahren in den USA lebende Kollege Corbusiers, für uns (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.


Verspätet, aber unverdrossen

421

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.