FORVM, No. 114

FORVM erscheint monatlich im Hans Deutsch Verlag, Wien, und wird durch eine Stiftung des „Kongreß für die Freiheit der Kultur“ gefördert.

Herausgeber: Friedrich Torberg
Verleger: Dr. Hans Deutsch
Eigentümer: „Schriften zur Zeit“ Ges. m. b. H. (Hans Deutsch Verlag Ges. m. b. H.)
Druck: Brüder Rosenbaum‚ Wien V.
Redaktionskollegium: Hans Deutsch, Alexander Lernet-Holenia, René Marcic, Franz Willnauer
Redaktionelle Leitung: Günther Nenning
Verantwortlicher Redakteur: Jean Komaromi
Nicht signierte Beiträge sind Gemeinschaftsarbeiten von Mitgliedern der Redaktion. Signierte Beiträge drücken die Meinung ihrer Autoren aus, nicht unbedingt die des FORVM. Die „Post Scriptum“-Notizen von Friedrich Torberg sind durch „P. S.“ gekennzeichnet.

Beiträge

Monatskalender der Weltpolitik

Mai 1963

266

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Glossen zur Zeit

267

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Von der Wunderwirtschaft ...

270

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


... zu den harten Tatsachen ...

271

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


... um Anregungen zu finden

271

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Die falsche Alternative

Zur Hinrichtung Julian Grimaus in Spanien

272

Wir sind zahlreich, wir, die niemals vergessen haben, daß der Westen durch sein verächtliches Versagen am Beginn des spanischen Bürgerkrieges eine Schuld auf sich geladen hat, die bis heute nicht getilgt ist. Die junge Republik war durch eine Armee von Landsknechten und Kolonialtruppen (...)


Lassalle und die Folgen

Notizen zur zeitgenössischen Literatur über Sozialismus

273

Von Ferdinand Lassalle ist in diesen Wochen viel gesprochen worden. Die deutsche Sozialdemokratie feiert diesen Mann, der einer der wenigen echten Tribunen der deutschen Geschichte war, geradezu in Permanenz. Die datenmäßigen Anlässe sind vorhanden. Schon voriges Jahr nahm Willi Eichler, einer der (...)


Zwei Sonnen im Osten?

276

Vom jugoslawischen Historiker Univ.-Prof. Dr. Wladimir Dedijer, Oxford, brachten wir in Heft X/109 eine Analyse des chinesisch-sowjetischen Konfliktes unter dem Titel „Chruschtschew und Mao brauchen einander“. Wir freuen uns über die folgende Gegenäußerung von Univ.-Doz. Dr. René Marcic, Mitglied (...) Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Jugoslawien ohne Jugoslawen

Zweiter Teil des Reiseberichts

279

Jedes Jahr im Herbst, wenn sich die Hotels an der Adria und in den Bergen leeren, wenn die Volksbanken darangehen, die von den Ausländern ins Land gebrachten Devisen zu bilanzieren, setzt in Jugoslawien eine in Europa wohl einmalige Völkerwanderung ein. Die Jugend lernt die Heimat kennen. Eine (...)


Rundfunk in Bewegung

Zwischenbilanz einer Diskussion

282

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Geheimbünde in Österreich?

284

Der Bayerische Rundfunk, der mich für einen genauen Kenner österreichischer Verhältnisse zu halten scheint, hat die Anfrage an mich gerichtet, was ich denn zu den Einflüssen zu sagen hätte, die hierzulande zum Beispiel die Industrie, der sogenannte Ce-Vau, die Theresianisten und die (...)


Post scriptum

286

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Der Expressionist Franz Kafka

Zur 80. Wiederkehr seines Geburtstags am 3. Juni 1963

288

Walter H. Sokel, gebürtiger Wiener und Professor für Germanistik an der Columbia University (New York), ist mit dem bei Langen-Müller erschienenen Werk „Der literarische Expressionismus“ hervorgetreten und arbeitet derzeit an einem Buch über Franz Kafka, das gleichfalls bei Langen-Müller erscheinen (...) Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Literarische Notizen

291

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Ein Philosoph für die Dichter

Zum internationalen Kassner-Symposion in Wien

293

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Die Not des deutschen Dramas

294

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Kein Totenschein für die Tragödie

Kritische Anmerkungen zu Neuerscheinungen der Theaterliteratur

297

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Theater

Spielplan, kritische Rückschau

300

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Ist Karl Kraus vorlesbar?

Helmut Qualtinger und „Die letzten Tage der Menschheit“

301

Dieser Helmut Qualtinger ist eine der vitalsten und originellsten Begabungen, die in der Zeit nach 1945 dem österreichischen Kulturboden entwachsen sind. Auch in den allmählich legendär gewordenen Jahren vor 1938, in der Hochblüte der damals so genannten „Kleinkunst“ (welche ja ursprünglich die seine (...)


Weltfernes Festival

302

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Zagreber Monstermesse

Nachlese zur zweiten Musik-Biennale

303

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


1:1 zur Halbzeit

Die musikalische Mai-Bilanz

305

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft


Wenn Hoffnungen bauen ...

Der Expressionismus in der Architektur

307

Zu den Ruhmestiteln der Zwanzigerjahre zählt die Architektur. In den „weißen Städten im Grünen“, deren Architekten wohl von der Rationalität des Planens sprachen, aber die Poesie des Bauens meinten, war offenbar eine Utopie von menschlichem Wohnen verwirklicht. Lichtdurchflutete Häuserzeilen, (...)


Ausstellungen in Österreich

310

Einige handfeste Gründe — die bisher größte Schiele-Ausstellung in Innsbruck, die Entdeckung eines vor-surrealistischen Surrealisten in Linz, das Debut zweier junger Talente in Salzburg — haben uns veranlaßt, unsere Ausstellungs-Rückschau diesmal auf die österreichischen Landeshauptstädte (...) Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft