focus-Kollektiv

Das focus-Kollektiv macht das gleichnamige linke Monatsmagazin in der Schweiz.

Beiträge von focus-Kollektiv
FORVM, No. 257/258

Die weißen Sklaven

Fremdarbeiter und Akkumulation in der Schweiz
■  focus-Kollektiv
Mai
1975

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 267

Klassenverrat und Arbeiteraristokratie

Die Geschichte der Sozialpartnerschaft am Beispiel Schweiz
■  focus-Kollektiv
März
1976

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 275

Nestlé liebt Babies

Schweizer Kühe am Amazonas
■  focus-Kollektiv
November
1976

Die Giftgas-Katastrophe von Seveso, für die eine Tochtergesellschaft einer Tochtergesellschaft von Hoffmann-La Roche verantwortlich ist, hat einen anderen Skandal um einen anderen Schweizer Multi in den Hintergrund gedrängt: den Prozeß Nestlé contra Arbeitsgruppe Dritte Welt in Bern. Ein Verfahren, (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 279

Leckerli für Banken

Krisenmanagement in der Schweiz
■  focus-Kollektiv
März
1977

lm Wirtschaftsteil der bürgerlichen Zeitungen gilt die Schweiz als die wahre Insel der Seligen: eine rigorose Deflationspolitik mit stahlharter Währung und geringer Inflationsrate, aber fast ohne Arbeitslose. Nur in der Schweiz konnte sich der Kapitalismus am eigenen Zopf aus dem Sumpf der Krise (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

FORVM, No. 287

Die Banken kranken

Abenteuer des Finanzkapitals
■  focus-Kollektiv
November
1977

1977 gab’s einen heißen Sommer der Banken: die Affäre Chiasso. Ein Skandal mit illegalen Finanztransaktionen, Steuerbetrug, Korruption hoher Politiker, Spekulationsverlusten von 1,5 Milliarden Franken. Die Schweizerische Kreditanstalt in Zürich kam unversehens ins Schlingern. Verwaltungsräte und (...) Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.