Hugo Potyka

Jahrgang 1927, studierte in Wien Architektur, teils an der Technischen Hochschule, teils an der Akademie (Schüler von Lois Welzenbacher). Über sein Fachgebiet Stadtplanung und Stadterweiterung verfaßte er theoretische Arbeiten für die Forschungsgesellschaft für den Wohnbau.

Beiträge von Hugo Potyka
FORVM, No. 157

Aufruf zur Genauigkeit

Kritik zu dem Projekt „Wien jenseits der Donau“ von Friedrich Kurrent und Johannes Spalt
■  Hugo Potyka
Januar
1967

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.