Mischa G. Hendel

Geboren 1976 in Vöcklabruck. Zu Beginn seiner Karriere als technischer Zeichner und Bürokaufmann tätig, spät aber doch Verlassen des elterlichen Zuhauses und der zu eng gewordenen Heimat und Wechsel zur „brotlosen Kunst“ (Zitat Mutter Hendel)

Beiträge von Mischa G. Hendel
FORVM, WWW-Ausgabe

Subversive Schnaderhüpfeln von Fritz Herrmann

■  Sendungsgestaltung: Mischa G. Hendel
März
2015

1977 sorgte Fritz Herrmann mit der Dichtung „Trara Trara, die Hochkultur!“ für Aufsehen, als sie in FORVM Nr. 280/281, Heft April/Mai 1977, S. 50 ff. erschien. Fritz Herrmann war Journalist, Autor und Kulturpolitiker. Er war Herausgeber der Zeitung Favoritner Wochenblatt (ab 1960 Wiener (...)

Mischa G. Hendel bei

Ohne Titel